Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für Online-Warenbestellungen bzw. Auktionen bei uns gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§ 1 Geltungsbereich
Es gilt die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung dieser AGB. Abweichende Regelungen gelten nur, sofern sie schriftlich von trendy-stoffe.de bestätigt worden sind.

§ 2 Zustandekommen des Vertrage
Angaben zu Waren und Preisen sind freibleibend und unverbindlich. Die angegebenen Preise sind inklusive Mehrwertsteuer. Mit der Onlinebestellung oder einem Online-Gebot gibt der Kunde/die Kundin ein bindendes Kaufangebot ab. Dieses Kaufangebot ist dann von uns angenommen, wenn die Bestellung per eMail bestätigt worden ist. Ein Anspruch auf die Lieferung der Ware besteht erst mit Überweisung des Rechnungsbetrags per Vorkasse auf eines unserer Konten.

§ 3 Zahlung, Fälligkeit, Eigentumsvorbehalt
Die Zahlung hat zu erfolgen auf das in der Auftragsbestätigungsmail mitgeteilte Konto. Bezahlt der Kunde/die Kundin die gelieferte Ware nicht innerhalb des vereinbarten Zeitraums, so kommt er in Verzug. Die gelieferte Ware steht bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von trendy-stoffe.de.

Als Zahlungsmöglichkeit für die bestellten Waren stehen zur Wahl:
- Zahlung per Vorauskasse
- Zahlung per Nachnahme
- Barzahlung bei Übergabe/Abholung

§ 4 Versandkosten
Verpackungs- und Portokosten für den versicherten Versand innerhalb Deutschlands werden wie folgt berechnet:
bis 1 Kg EUR 5,30
bis 2 Kg EUR 5,71
bis 5 Kg EUR 7,20
bis 10 Kg EUR 9,00
bis 20 Kg EUR 11,00
bis 30 Kg EUR 13,50

Größere Sendungen können aus mehreren Paketen bestehen.
Für Nachnahmeversand werden zusätzlich 10,-EUR Nachnahmegebühren berechnet.
Für Inselzustellung werden 10,- EUR Aufschlag berechnet.
Die Versandkosten für andere Länder werden Ihnen auf Anfrage mitgeteilt.
Versand kann auch auf Anfrage per Post erfolgen (bitte vorher Versandkosten erfragen).

§ 5 Annullierung, Annahmeverzug
Tritt der Kunde unberechtigt von einem erteilten Auftrag zurück oder verweigert er unberechtigt die Annahme der Lieferung, kann trendy-stoffe.de unbeschadet der Möglichkeit, einen höheren tatsächlichen Schaden geltend machen, 10% des Verkaufspreises/Auktionspreises für die durch die Bearbeitung des Auftrages entstandenen Kosten und für entgangenen Gewinn fordern. Dem Kunden/der Kundin ist jedoch der Nachweis gestattet, dass trendy-stoffe.de ein Schaden überhaupt nicht entstanden ist oder ein wesentlich geringerer als die Pauschale.

§ 6 nicht lieferbare bezahlte Ware
Ein Rücktrittsrecht steht uns zu, wenn das bestellte Produkt nicht lieferbar ist.
Der bereits bezahlte Kaufpreis wird in diesen Fällen unverzüglich erstattet.

§ 7. Farbabweichungen
Bitte beachten Sie, dass wir für Farbabweichungen zwischen den Fotos im Internet und der gelieferten Ware keine Haftung übernehmen. Wir verweisen in diesem Zusammenhang ausdrücklich auf die Möglichkeit der Musterbestellung. Handelsübliche Farbabweichungen und Abweichungen in der Struktur der Ware zwischen geliefertem Muster und gelieferter Ware beziehungsweise zwischen einzelnen Lieferungen sind unvermeidbar und begründen keinen Mangel.

§ 8. Musterbestellung
Für Musterung berechnen wir Ihnen eine pauschale Summe von 1,50 EUR für die Bearbeitung und Versandkosten.

§ 9. Rückgaberecht
Die Einräumung eines Rückgaberechts bedeutet für Sie, dass Sie innerhalb eines Zeitraumes von zwei Wochen ab dem Erhalt der Ware die Möglichkeit haben, diese ohne Angabe von Gründen an uns zurückzusenden.

Dieses Rückgaberecht gilt nicht bei der Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Also kein Rückgaberecht auf für Sie zugeschnittene Ware!

Zur Wahrung der Rückgabefrist reicht es aus, dass Sie uns die Ware rechtzeitig zurücksenden. Unfreie und nicht ausreichend frankierte Sendungen werden von uns nicht angenommen. Die entstandenen Rücksendekosten werden Ihnen bei berechtigter Reklamation erstattet. (Nur günstigster Weg)

Die Kosten für die Rücksendung tragen wir, sofern der Bestellwert EUR 40,00 übersteigt. Die Geltendmachung einer Infolge der Ingebrauchnahme der Ware entstandene Wertminderung behalten wir uns vor.
Sie haben im Falle der Rückgabe der Ware Anspruch auf Erstattung des Kaufpreises, sofern dieser bereits entrichtet worden ist. Alternativ zu der Rückzahlung besteht auch die Möglichkeit der Ausstellung einer Einkaufsgutschrift in Höhe des zurückzubezahlenden Betrages.

Für Ware, die außerhalb der gesetzlichen Zwei-Wochen-Frist zurückgesandt wird, tragen wir weder die Rücksendekosten, noch übernehmen wir die Haftung für Verlust oder Beschädigung.

§ 10. Datenschutz
Die Nutzerdaten werden ausschließlich zur Abwicklung der Bestellungen verwendet. Die Daten werden keinem Dritten zur Verfügung gestellt.

§ 11. Sonstige Bestimmungen
Für alle in diesen AGBs nicht angesprochenen Sachverhalte gelten die Einheitsbedingungen der Deutschen Textilindustrie.

Zurück